Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Historie Gemeinderat Wirtschaft Termine Karten Vereine Infos Info Seite 2 Kontakt Ratsversammlung Impressum Karte, Alfstedt Damals und heute Damals und heute, 1 Damals und heute, 2 Damals und heute, 3 Damals und heute, 4 Damals und heute, 8 Damals und heute, 5 Damals und heute, 7 Martin Henke Jörg Duwald Ralf Brünjes Klaus Mangels Ilse Ochner Heinz Buck Andreas Albers Bernd Steffens Uwe Steffens Kommunalwahl Dorfchronik 

Termine

Buschanfuhr für das OsterfeuerAb Samstag, 05. März 2016 wird die Sandkuhle ab 9.00 Uhr für die Anfuhr von Busch und Strauchwerk geöffnet sein. Die Anfuhr wird von der Feuerwehr beaufsichtigt.Öffnungszeiten: Samstag, 05. März 2016 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr Samstag, 12. März 2016 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr Samstag, 19. März 2016 von 9.00 Uhr bis 12.00 UhrZu den vorgenannten Zeiten wird die Straßensperre an der gemeindeeigenen Mehebrücke und Birkenweg aufgehoben. Buschanfuhr ist also über Mühlenweg-Birkenweg möglich.In der Woche vor Ostern wird dann der Buschhaufen um- und aufgeschichtet, bevor am Ostersamstag, 26. März 2016, das Osterfeuer unter Aufsicht unserer Feuerwehr angezündet wird.Ich bitte alle Besucher des Osterfeuers, zu Fuß oder mit dem Fahrrad den Mühlenweg bzw. Birkenweg zum Erreichen des Osterfeuers zu nutzen. Es ist nicht erlaubt, die Baustelle bei der Mehebrücke zu betreten und die kleine provisorische Holzbrücke zu benutzen. Diese Brücke wurde nur für die Mitarbeiter der Baufirma errichtet.HolzauktionZurzeit sind die Gemeindearbeiter damit beschäftigt, Windschutzanlagen in der Gemarkung durchzuforsten. Das anfallende Feuerholz wird zunächst gelagert und soll dann am Samstag, 12. März 2016 ab 10.00 Uhr versteigert werden. Das ersteigerte Feuerholz sollte möglichst noch am selben Tag abgefahren werden, da die Sandkuhle bis 16.00 Uhr geöffnet bleibt.Dorfentwicklungsplanung Alfstedt/Dornsode/LangenmoorDer gemeinsame Arbeitskreis hat in der Zwischenzeit mit dem Planungsbüro einen Entwurf des Dorfentwicklungsplanes erarbeitet, zudem wurde mit Fristensetzung bis 22.01.2016 das Verfahren zur Öffentlichkeitsbeteiligung und Behördenbeteiligung ausgeführt. Zur Beantragung der erforderlichen Genehmigung des Dorfentwicklungsplanes beim zuständigen Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg, sind zunächst Ratsbeschlüsse in der Gemeinden Alfstedt wie auch in der Gemeinde Armstorf herbeizuführen. Laut Mitteilung des Amtes ist mit einer Genehmigung des Dorfentwicklungsplanes nicht vor Ostern zu rechnen.Sobald die Genehmigung vorliegt, wird zu einer gemeinsamen Bürgerversammlung eingeladen. Neben der üblichen Einladung per Presse und Mail soll in den Orten zusätzlich per Handzettel eingeladen werden. Es wird der Dorfentwicklungsplan dann vom Planungsbüro detailliert vorgestellt. Zu Förderungsmöglichkeiten für private Investitionen (Dach, Fensteraun usw.) können dann auch Fragen gestellt werden.